Profitables Wachstum ist die wichtigste Priorität für Großhändler, die zunehmenden Druck auf Volumen und Margen spüren. Etablierte Firmen und neue Unternehmen konkurrieren mehr denn je um Preise und Kunden können nun Deals und Rahmenbedingungen online vergleichen. Ausgerüstet mit diesen Informationen wollen Kunden immer mehr für immer weniger. Dieser steigende Wettbewerb und die zunehmende Transparenz haben den Großhandelsmarkt auf den Kopf gestellt.

Preisgestaltung und Vertriebserfolge sind nun ein kritischer Faktor bei der Stabilisierung und Steigerung von Umsatz und Profit. Unsere Lösungen erreichen hier nachhaltige Margenverbesserungen von 100 bis 300 Basispunkten bei der Umsatzrendite.

Großhändler haben zu oft Schwierigkeiten damit, das volle Umsatz- und Gewinnpotential aus ihrem Portfolio herauszuholen, weil sie über keine robuste auf Wertschöpfung ausgerichtete Preis- und Vertriebsstrategie verfügen. Sie stützen die Preise ihrer Produkte auf „Kosten-Plus“-Metriken, Tradition und Bauchgefühl, anstatt den Wert für die Kunden zu bestimmen. Da ihr Portfolio Millionen von Produkten und Tausende von Kunden beinhaltet, ist die Bestimmung des richtigen Preises für jede Transaktion ein komplexes Unterfangen. Dies wird noch entscheidender, wenn Hunderte von Vertriebsmitarbeitern diese Preisentscheidungen treffen.

Während der letzten 30 Jahre haben wir viele Großhändler und Distributoren auf der ganzen Welt dabei unterstützt, diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen und profitabel zu wachsen. Dies haben wir erreicht, indem wir führende, analytische Lösungen entwickelt haben – speziell für die typische hohe Transaktionsleistung dieser Branche.

Simon-Kucher hat ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen und Dynamiken von Distributions- und Großhandelsunternehmen entwickelt. Wir haben eine Hands-on-Mentalität und setzen alles daran, unseren Kunden langfristig einsetzbare Lösungen zu liefern.

Zu unseren Projekten für Großhändler und Distributoren gehören:

  • Optimierung der Festlegung von Listenpreisen und Tool-Unterstützung, um automatisch Listenpreise für mehr als 500.000 Artikel monatlich zu kalkulieren, basierend auf Preiselastizität und Einblicken in den Wettbewerb
  • Weiterentwicklung einer Rabattstruktur, basierend auf systematischer Kunden- und Produktsegmentierung, zur Gestaltung optimaler und vertretbarer Rabatte pro Segment
  • Entwicklung einer Preisstrategie für Dienstleistungen, um Quick Wins und zusätzlichen Wert durch Services zu erreichen
  • Einsatz eines Projekt-Pricing-Ansatzes mit Tool-Unterstützung zur Optimierung von Preisgestaltung bei Projekt- und Ausschreibungsanfragen basierend auf Kunden-, Deal- und Portfoliodynamiken (Peer PricingTM)
  • Restrukturierung der Vertriebsorganisation und Entwicklung von Strategien, Kommunikation und Verhandlungstaktiken sowie Materialien für die Vertriebsteams
  • Positionierung des Pricing Teams innerhalb der Organisation, um die Pricing Performance zu überwachen und kontinuierlich zu verbessern (z.B. weniger manuelle Preisgestaltung)
  • Begleitung beim Software-Auswahlprozess, inklusive der Geschäftsarchitektur und funktionalen Anwendungsfällen

Experts

Mehr Experten

Success Stories

Alle Success Stories