Ertragslücken schließen mit optimiertem Preis-/Produktmanagement

Ab 13:30 Uhr

Sheraton Frankfurt Airport Hotel and Conference Center, Hugo-Eckener-Ring 15, Frankfurt 60549 , Deutschland

SEP

12

Strategieforum Regionalbanken

Die Bankenbranche gerät durch das weiterhin niedrige Zinsniveau und steigende Regulierungsanforderungen (z.B. PSD II) zunehmend unter Druck. Um die sinkenden Zinserträge ausgleichen zu können, müssen Regionalbanken jetzt noch entschlossener reagieren und ihre Ertragsseite stärken, insbesondere über höhere Provisionserträge und Wachstum. Besonderes Augenmerk sollte auch auf Initiativen zur verstärkten Kundenbindung, für mehr Cross-Selling und den optimierten Vertrieb in der digitalen Welt gelegt werden.

Die Vorträge sind auf die folgenden Resultate und Projekte in den Regionalbanken ausgerichtet:

  1. Steigerung der Provisionserträge durch eine weitere Optimierung der Privatgirokonten
  2. Wachstum in der Baufinanzierung und im Wertpapiergeschäft durch innovative Konzepte und digitale Vermarktung
  3. Höhere Erträge im Firmenkundengeschäft durch neue Konzepte bei betrieblichen KK-Linien, eine weitere Optimierung der Geschäftskonten und Cross-Selling-Programme

Wie bedeutend sind diese Fragestellungen bei Ihnen im Hause?

Beim diesjährigen Strategieforum Regionalbanken werden Lösungsvorschläge zu diesen Themen präsentiert und ein Gedankenaustausch angestoßen.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 6. Juli 2017 an.
Registrieren können Sie sich über den Register-Button oben oder senden Sie unser Anmeldeformular per E-Mail an Frau Nadine Mondry, nadine.mondry@simon-kucher.com oder per Fax an +49 228 9843 140. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Mondry gerne unter +49 228 9843 407 zur Verfügung.

Agenda

13:30 – 14:00 Uhr
Registrierung und Willkommenskaffee
14:00 – 14:15 Uhr
Begrüßung

Speaker(s)

14:15 – 14:40 Uhr
Update – Neue Themen, Konzepte und Projekte im Überblick

Speaker(s)

14:40 – 15:05 Uhr
Digitalisierung der Preis-/Produktkonzepte im Privatkundengeschäft

Speaker(s)

15:05 – 15:30 Uhr
Innovative, neue Ansätze bei Privatgirokonten und in der Baufinanzierung

Speaker(s)

15:30 – 16:00 Uhr
Kaffeepause
16:00 – 16:25 Uhr
Mehr Provisionserträge mit betrieblichen KK-Linien und Systemgeschäft
16:25 – 16:50 Uhr
Ganzheitliches Preis-/Produktprogramm im Firmenkundengeschäft (Volksbanken-Beispiel)

Speaker(s)

16:50– 17:15 Uhr
Pricing ist Chefsache

Speaker(s)

Anschließend
Ausklang mit Snacks und Cocktails